Was ist der beste Controller für Smash Bros Ultimate?

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. Ultimate und Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!
  • Hallo Smash labs. Wie viele von euch habe auch ich mir die Frage gestellt, was denn der beste Controller für Super Smash Bros Ultimate sein wird.


    Ist es der Pro Controller? Der Gamecube Controller? Oder doch ein quergehaltender Joycon mit Stickern drauf?


    Dementsprechend habe ich mindestens 10 Minuten darüber nachgedacht und ein mit Humor zu genießendes Video dazu gemacht. Hoffe es gefällt und, uh, "informiert". Was ist euer Favorit und warum?



    Mfg!

  • GCC nehmen ja wohl die meisten eher aus Gewohnheit, finde die Schultertasten nicht gut (vor allem wenns kein lightshield gibt). Die Z-Taste ist auch nicht sehr gut und der C-Stick ziemlich klein. Der WiiU-ProController war sehr gut und der Switch ProController ist auch sehr gut. Joycons sind vielseitig aber fühlen sich auch in der Controllerform ziemlich klein an

  • Wird wohl vermutlich darauf hinauslaufen wie anspruchsvoll das Spiel mechanisch wird ob halt so ein "Neuer" GCC reicht.
    Wer nen richtig guten GCC will wird allerdings nicht daran vorbeikommen sich einen J-White zu importieren der halt sehr teuer ist für ein Hobby.
    Da ich keinen J-White hab werde ich es wohl anfangs mit dem Pro versuchen mit dem ich mir zu Smash4 Zeiten fast die Finger gebrochen habe und wenn das nix wird auf die Smash4 GCC's umsteigen. Hab zum Glück noch einen übrig der nicht meleefiziert ist (die Smash5 Controller sind angeblich noch schlechter)

  • Hier habe ich eine Gegenüberstellung von Pro-Controller und GameCube-Controller gepostet.


    Ich denke, ich werde Ultimate mit dem Pro-Controller spielen. Ich finde ihn deutlich angenehmer als den Pro-Controller der Wii U, nicht nur aufgrund der Platzierung des rechten Sticks, sondern auch aufgrund seiner Größe und Form. Die Unterschiede zum GCC erfordern natürlich eine größere Umstellung, aber ich sehe das eher positiv, weil dadurch das Risiko, schlechte Angewohnheiten aus Sm4sh zu übernehmen, geringer ist - man muss ja die Controller-Eingaben praktisch neu lernen.


    Ein weiterer Vorteil für mich ist, dass das Button-Layout im Handheldmodus gleich wie das des Pro-Controllers ist, man also ohne größere Umstellung auch im Handheld-Modus gut spielen kann (wofür ich allerdings erst nen rechten JoyCon nachkaufen muss, da ich meinen im Bus verloren habe... :( )

  • GCC nehmen ja wohl die meisten eher aus Gewohnheit, finde die Schultertasten nicht gut (vor allem wenns kein lightshield gibt). Die Z-Taste ist auch nicht sehr gut und der C-Stick ziemlich klein. Der WiiU-ProController war sehr gut und der Switch ProController ist auch sehr gut. Joycons sind vielseitig aber fühlen sich auch in der Controllerform ziemlich klein an

    Vollkommen verständlich! Gerade jetzt wo Perfect Shielding am Ende von nem Schild vorkommt, wären Knöpfe dafür zumindest besser geeignet.


    Ich werd' den GCC persönlich nutzen schlichtweg aus gewohnheit u. wegen dem 8-eckigen Gate. Selbiges könnte man sich wohl auch in einen Switch Pro Controller ritzen, aber mir gefällt das Buttonlayout u. handling des Controllers sehr, auch wenn's nur Gewohnheit sein mag.


    Wird wohl vermutlich darauf hinauslaufen wie anspruchsvoll das Spiel mechanisch wird ob halt so ein "Neuer" GCC reicht.
    Wer nen richtig guten GCC will wird allerdings nicht daran vorbeikommen sich einen J-White zu importieren der halt sehr teuer ist für ein Hobby.
    Da ich keinen J-White hab werde ich es wohl anfangs mit dem Pro versuchen mit dem ich mir zu Smash4 Zeiten fast die Finger gebrochen habe und wenn das nix wird auf die Smash4 GCC's umsteigen. Hab zum Glück noch einen übrig der nicht meleefiziert ist (die Smash5 Controller sind angeblich noch schlechter)

    Ich hab mich recht viel über die neuen Teile informiert, und die sollen eigentlich ganz gut sein. Kann natürlich in beiden Fällen ein Glücks/Pechgriff gewesen sein, aber ich hoffe dennoch, dass die OK sind. Wenn nicht, werd' ich wohl auch entweder einen J-White kaufen, oder auf den Pro Controller umsteigen.


    Muscle Memory auf nur 1 Art controller aufzubauen find' ich sehr angenehm, das ist fast schon Primärgrund für mich beim GCC bleiben zu wollen - davon ab finde ich liegt er einfach perfekt in der Hand :/

  • Mal etwas "inoffizielles":

    8bitDo


    Der SF30 Pro liegt finde ich gut in der Hand, bietet genug Tasten und, und das finde ich besonders gut, er kostet weniger und ist auch an anderen Geräten nutzbar.


    Ich muss sagen die Steuerung im Handheld-Modus ist nicht die bequemste und sorgt bei mir für schlechtere Leistung beim smashen.

  • Warte immernoch auf meine Lieferung an Ersatzteilen für meine GCC´s.


    Er ist ziemlich sicher nicht der Beste aber aus Gewohnheit werde auch ich diese weiter benutzen.
    Sehe mich aber dazu gezwungen die Federn auszubauen da ich sonst mit der dem perfect shield wohl eher minder zurecht kommen werde.

  • Warte immernoch auf meine Lieferung an Ersatzteilen für meine GCC´s.


    Er ist ziemlich sicher nicht der Beste aber aus Gewohnheit werde auch ich diese weiter benutzen.
    Sehe mich aber dazu gezwungen die Federn auszubauen da ich sonst mit der dem perfect shield wohl eher minder zurecht kommen werde.

    Hab auch meine "probleme" mit dem Perfect Shield. Nicht unmöglich, aber könnte besser sein.


    Was genau baust du denn um?

  • Was genau baust du denn um?

    Die sensor modules sind auf dauer bissel fuzzy geworden und müssen ersetzt werden. Dazu werde ich die Leftsticks gegen meine angesammelten Nunchuck-sticks austauschen. Dann wie gesagt wohl Federn ausbauen. Wobei dies Probleme geben könnte bei der Kostümewahl. Kp ob es schon jemand aufgefallen ist aber beim umschalten der Kostüme wird das analoge signal verwendet vor dem eigentlichen Anschlag. Dies könnte ohne Federn nervig werden. Vilt läuft es da auf ne Zwischenlösung hinaus und baue nur die Rechte aus.


    Schon lustig wie viel mühe man sich gibt um sich nicht an eine evtl. bessere alternative gewöhnen zu müssen.