Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. Ultimate und Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!


  • Wolf ist endlich zurück. Während er in Super Smash Bros. Brawl sein Starfox Assault Design hatte, betritt er diesmal mit seiner Augenklappe im Starfox Zero Design den Ring. Sein Ultra Smash ist höchstwahrscheinlich ein Angriff in seinem Wolfen. Während er in Brawl als Nair noch eine Rolle gemacht hat, tritt er diesmal einfach zu, ähnlich wie Link es tut.




  • War neben der Bekanntgabe der Directional Air Dodges und Ridley mein persönlicher hype Moment :D


    Wird schwer sich wieder an seinen Brawl Up Smash zu gewöhnen, den er wahrscheinlich wieder haben wird. Der neue Nair könnte ein guter Follow up werden. Der alte war ja leider nur situationsbedingt nützlich um zB einen fallenden Gegner zu Boden zu tragen. Die out of shield option die er bei Fox hat wird er bei Wolf glaube ich nicht werden. Da hat Wolf mMn bessere Optionen.

  • Ich weiss, dass es grundsätzlich immer gewagt ist anzukündigen, dass man Char XY mainen wird. Dennoch muss ich sagen, dass mir Wolf in Brawl bereits gefallen hat, ich den Charakter sowieso auch in Lylatwars/Star Fox 64 und Star Fox Zero mochte und von daher kann ich es kaum erwarten, ihn demnächst in Ultimate zu spielen.


    Will ihn auf jeden Fall mainen und bisher hat Wolf auf mich in den ganzem Gameplay-Footage von Smash Ultimate einen guten Eindruck gemacht. Seine neue Nair gefällt mir x-mal besser als die Brawl Nair. Seine Dash Attack gefällt mir so auf Anhieb auch besser, bin gespannt wie gut sie letztendlich sein wird.


    Hoffe, dass man noch demnächst die fehlenden Moves sehen wird: Uair, Bair, Dair, Up-Smash, F-Smash und Down B. Denke nicht, dass wir da große Überraschungen sehen werden, aber würde mich trotzdem freuen eine Bestätigung zu haben, dass die Moves kaum verändert worden sind.

  • ich hoffe, dass die ganze seiner fair dieselbe ist wie in brawl und dass sie im SH autocanceled. Sind beides enorm wichtige Aspekte für ihn.

    Hab die Befürchtung, dass seine bair ähnlich krüppelig wird wie falls in sm4sh....


    Tele- und lightstepping wird höchstwahrscheinlich nicht möglich sein, da derartige Sachen in sm4sh auch schon nicht mehr gingen.... vermute mal, das selbst scarring nicht gehen wird, aber da besteht noch Hoffnung.

  • Bin generell auch neugierig, wie genau Wolfs Shine aussehen wird. Wär natürlich toll, wenn er die Brawl-Variante mit der Invincibility beibehalten dürfte, aber das ist wohl eher Wunschdenken.


    Würde mich nur freuen, wenn man demnächst mal etwas mehr Gameplay von ihm sehen würde, sodass man endlich weiss, ob sein Moveset noch andere bedeutende Änderungen abseits von Nair und Dashattack bekommen hat oder ob er ansonsten seinem Brawl-Moveset treu geblieben ist.


    Abseits vom Gameplay will ich allerdings noch anmerken: Mir gefällt sehr, dass Wolf an seinen Star Fox Zero Auftritt angelehnt ist. Vielleicht besitzt er ja eine Farbe, die sogar der entspricht von Starfox Zero bzw auch Starlink.

    Das Starlink Design kommt ehrlich gesagt näher an Star Fox Zero Wolf ran als sein Ultimate Design. Dafür hat sein Ultimate auch in vielerlei Hinsicht gute Designentscheidungen wie die Krallen, die Schulterspikes(wirken gefährlicher als bei dem Model von Star Fox Zero), die Beinschienen usw. Die lila Farbe ist jetzt auch nicht schlecht, aber dieser dunkelrot/braune Ton vom richtigen Star Fox Zero Model würde mir ehrlich gesagt noch besser gefallen :D

    Vom rosa Outfit bin ich allerdings nicht so der Fan. Bin jedenfalls auf seine anderen Outfits gespannt. Bei 8 verschiedenen Farben ist bestimmt was passendes dabei.

  • Die Skins von Wolf sind bekannt und Walfan auf Smashboards hat die Skins in möglichst guter Qualität zu einem Bild zusammengefügt, sodass man jetzt grob eine Ahnung hat, was für Skins Wolf haben wird.

    Quelle


    Weiter gibt es auch vorläufig Informationen zu Wolfs Framedata. Ich bin so frei und zitiere direkt vom Smashboards Thread.


    Quelle

  • hm, finde, dass vieles schlechter aussieht als noch zu brwal zeiten.


    dsmash wirkt langsamer, fsmash ist extrem langsam und hat zudem auch kaum noch range..... eines seiner besten punishing tools ist damit weg.


    side b wirkt langsamer, könnte aber auch einbildung sein. allerdings scheint wolf anders als fox und falco nach der side b keine up b benutzen zu können (oder der kerl im tree house war einfach nur zu blöd, gut möglich). sollte er aber tatsächlich keine up b benutzen können danach, wäre seine recovery denk ich schlechter al in brawl. damals konnte man wenigstens noch canceln, um mix ups einzubauen. und da er sein momentum behalten hatte, war es tatsächlich recht schwierig zu punishen. und er konnte mit seinem cancel sogar weiter recovern als ohne. aber das fehlt ihm jetzt und er scheint in dieser hinsicht nichts im gegenzug bekommen zu haben.




    bin der meinung bei ca 1:32 etwas vergleichbares zu nem telestep zu sehen. bin mir nicht ganz sicher, ob es die side b oder die up b ist. fragt sich, wie viel lag er danach hat. sollte er weniger lag danach haben als in brawl, könnte das nützlich sein.


    bin mir nicht ganz sicher, ob die SH fairs in dem video auto canceln oder nicht, qualität ist nich so dolle. aber selbst wenn nicht, so scheint sie ziemlich wenig landing lag zu haben. bleibt nur noch zu hoffen, dass die range so groß ist wie in brawl (vergleichbar mit marths fair).


    der downthrow sieht leider auch schlechter aus, sofern er kein garanitertes follow up erlaubt.




    Edit: grad die side b notes im post über mir gesehen. das wird es dann wohl sein, wass ich im video gesehen hab bei 1:32. scheint in der gif aber so, als würde er ordentlich lag haben leider.....


    fragt sich, ob das generell passiert, wenn wolf auf eine plattform trifft, wie dort beschrieben ist, oder ob es vom spacing abhängt. in beiden fällen ist wolf sehr nah an der plattform dran. kann man nur hoffen, dass man es auch verhindern kann, da ansonsten scarring nicht mehr möglich wäre....

  • Wolf war schon immer ein Liebling von mir. In Brawl fand ich ihn schlichtweg unschön zu spielen, weswegen ich ihn nur als Fun Char genutzt habe.

    Aber umso mehr gehyped bin ich auf ihn in Ultimate! Wolf sieht so viel smoother aus und allgemein sehen seine Moves so viel besser aus als zu Brawlzeiten.

    Ich werde ihn definitiv ausgiebig ausprobieren und ihn hoffentlich mainen. Ma boi needs more love D:

  • Ich muss sagen, dass die meisten Aerials von Wolf im Gameplay nicht so schlecht aussehen. Die Bair wurde generfed ja, aber ist zumindest noch ein solider Killmove. Fair und Upair gefallen mir gut. Fair soll autocanceln können, sodass man wohl mit retreating Fairs spacen können sollte. Upair sieht wie ein gutes Juggle-Tool aus. Dair hat glücklicherweise wohl nicht zu viel Ending Lag, sodass man auch recht tief für nen Spike gehen kann und trotzdem anschließend mit Double-Jump SideB/UpB noch recovern können sollte. Nair ist wahrscheinlich Wolfs beste Aerial, weil sie wohl ähnlich wie Fox Nair eine Tech-Situation herbeiführt, was unter Umständen den Followup mit D-Smash oder Up-Smash ermöglicht. Außerdem ist Nair meines Wissens nach Wolfs schnellste Aerial.


    Upsmash hat ne richtig schöne Animation. Wichtig hierbei: Wolf duckt sich während der charging Animation und die anschließende Hitbox scheint dadurch ein sehr guter Anti-Air Move zu sein. Denn durch das Ducken hat Wolf ne relativ kleine Hurtbox und seine anschließende Hitbox scheint ähnlich wie Marths Upsmash von links/rechts gen Mitte zu leiten. Ist auch Wolfs eindeutig schnellster Smash. Allerdings scheint es dort an Killpower zu hapern. Der Dsmash scheint zwar etwas langsamer zu sein, hat aber insgesamt ne gute Range und das Crouchen während des D-Smash macht es sicherlich zu einem gefährlichen Tool um Landungen des Gegners abzufangen. Außerdem scheint D-Smash von den Smashangriffen der zuverlässigste Killmove zu sein. Wolfs F-Smash hat was von MK F-Smash: Viel Startup, wenig Ending Lag. Kann man vermutlich zum Baiten nutzen, um Airdodge in die Stage oder Spotdodges(evt) zu punishen. Dennoch fehlt es Wolfs F-Smash klar an Range und von daher denke ich, dass das ein Move sein wird, der wohl selten wirklich treffen wird.


    Die Tilts sehen vielversprechend aus. D-Tilt hat einen guten Winkel, um eventuell mit ner Dash-Attack oder vielleicht sogar nem Dash Grab followen zu können. Natürlich muss man anmerken, dass D-Tilt schnell ist, aber dafür nicht sonderlich viel Range hat. Up-Tilt könnte sich als Anti-Air Move bewähren, aber ist die Frage, ob sich daraus auch eine Gelegenheit für ein Follow-Up ergibt oder ob es nur zu ner Juggle-Situation führen könnte. F-Tilt ist von den Tilts eindeutig der Move mit der meisten Range. F-Tilt kann zudem auch killen und scheint ein solider OoS Punish zu sein. Ftilt könnte ein gutes Spacing Tool in manchen Situationen sein, zB run pivot ftilt oder statt nach vorne zu laufen und eine Dash Attack auszuführen könnte man nach vorne laufen und im Lauf den Ftilt ausführen, was vermutlich safe on block ist gegen manche Charaktere.


    Dash Attack sieht nicht soo schlecht aus. Man kann mit Dash Attack Crossups machen, auch wenn der Gegner shieldet. Desweiteren ist der eher vertikale Winkel nicht schlecht, um eventuell mit ner Upair darauf followen zu können und anschließend den Gegner in eine Juggle-Situation zu bringen.


    Mir ist bewusst, dass ich erstmal sehr viel theorycrafting betreibe, aber zumindest weiss ich schonmal, was ich alles mit Wolf ausprobieren möchte.


    Seagull Joe meinte noch, dass Dthrow bei niedrigen Prozenten Followups ermöglicht, aber wie garantiert diese sind, muss man wohl erstmal testen.


    Zu den Specials gibt es nicht viel zu sagen bisher. Side B scheint unsere beste Recoveryoption zu sein, UpB wurde in der Reichweite generfed. Der Reflektor hat voraussichtlich wohl auch wieder Invinicibility Frames und dazu wenig Ending Lag, sodass man auf einen Shine Hit wohl noch ein Followup landen kann. Das als Option klingt jedenfalls ziemlich nice. Ansonsten hat der Blaster eine große Schuss-Hitbox, aber der Ending Lag ermöglicht keine Followups, sodass der Blaster wohl nur im Neutral bedingt zu gebrauchen ist.


    Generell freut es mich, dass Wolf gutes Airmovement besitzt. Ich kann es kaum erwarten, das Spiel in 3 Wochen endlich zu spielen und vieles auszuprobieren, was bisher zu 90% reine Spekulation ist.

  • Ich find grad nicht das passende Video bezüglich Ftilt. Uptilt würde mich ehrlich gesagt wundern, sollte das killen. Vom Knockback her sieht es nicht so aus, als würde es wirklich eine zuverlässige Killoption darstellen. Dafür ist aber wie gesagt D-Smash ein guter Killmove.

    bei 0:59 sieht man, dass der zweite Hit von D-Smash Mario bei um die 80% killt. Ein Blick auf die in Ultimate eingeführte Minimap zeigt zudem, dass sich Mario noch nicht ganz so nah an der Blastzone befindet, bevor er davon getroffen wird.


    Was den Shine angeht, wird nur vermutet, dass die Invincibility bei Frame6 startet, aber es ist nicht klar, wie lange sie genau anhält.


    Tekkie du hattest auch in einem Beitrag angemerkt, dass du denkst, die Recovery von Wolf sei schlechter als in Brawl, sollte er keine UpB nach der SideB benutzen können (was übrigens von mehreren, die die neuste Demo gespielt haben, confirmed wurde). Dennoch denke ich, dass du dabei etwas zentrales vergisst. Die Recovery wäre sicher schlechter, wären die Ledge-Mechanics dieselben wie in Brawl. Allerdings sorgen Ledgetrumps dafür, dass die ansonsten leicht zu predictende Side B Recovery von Wolf (oder auch die recht offensichtliche UpB Recovery von Wolf) immer noch recht gut an für sich sind. Die Gefahr durch Edgehogs zu sterben, existiert nicht mehr und egal ob Side B oder UpB, es bleibt abzuwarten wie einfach oder schwierig es wird, diese zu contesten, damit zu traden oder diese Moves generell zu punishen und Wolf vom Recovern abzuhalten. Ich vermute nämlich, dass die vertikale UpB Recovery von Wolf recht safe ist, wenn die ne Hitbox über sich hat. Bei der Side B kann ich mir vorstellen, dass ein schlecht abgepasster Edgeguard Versuch gegen Wolf Flash nach hinten losgehen kann und man plötzlich überraschend gespiked wird, wodurch manche sicherlich eingeschüchtert genug sind, um Wolf Flash nur selten zu challengen.

    Klar ist auch das vorerst reine Spekulation, die sich erst mit etwas Spielpraxis belegen oder widerlegen lässt. Dennoch könnt ich mir vorstellen, dass solche Faktoren dafür sorgen, dass die Recovery von Wolf deutlich besser als in Brawl ist. Wie gesagt fällt ja schließlich die Gefahr des Edgehogs beim Benutzen u.A. der UpB schonmal weg.


    edit:

    Hier ist das Video, bei dem Wolfs Ftilt Falco bei 144% gekillt hat und das von der Mitte der Stage aus. Also in der Nähe der Ledge wohl um einiges früher. Dazu kommt, dass das Gameplay aus einem 4er Free For All stammt und wie bereits gewusst ist, im 1vs1 ja mehr Schaden verursacht wird, sodass es im 1vs1 vermutlich auch nochmal früher killt. Demnach sollte es durchaus ein solider Killmove sein, insbesondere wenn man bedenkt, dass der Move recht safe on block aussieht.

  • Da ich jetzt seit ca. einem Monat Wolf maine, kann ich mich auch nun äußern, ohne Müll zu labern xD


    Wolfs Aerials finde ich echt gut. Fair comboed in sich selbst, Bair killt gut, Uair ist ein gutes Juggle Tool, Nair ist wegen der Schnelligkeit allgemein ein sehr guter Move, aber Dair widerum kann man nicht wirklich ausnutzen, da Wolfs Recovery mäßig ist und man sich selbst unnötig in Gefahr bringt.


    Wolfs Jab ist nichts Besonderes, aber schlecht ist er nicht. Man könnte zwar eine Falling Nair into Jab machen, das ist aber nicht true und man kann gepunished werden. Wolfs Dash Attack scheint nicht schlecht zu sein. Kann killen, geht mittelmäßig weit, ist aber einfach zu punishen, wenn man zu sehr nach einem schnellen Kill geiert. Der FTilt widerum ist gut - eignet sich für Damage, Reads und Punishes. Der UTilt ist (wie ich mitbekommen habe) zweischneidig angesehen. Schnelle Killpower, viel Ending Lag. Nichtsdestotrotz ein guter Move wie ich finde, da man auf BF mit dem UTilt die Plattform über Wolf treffen kann - und somit auch den Gegner. DTilt kann ich ehrlich gesagt nichts mit anfangen. Außer, dass der Gegner stolpern kann und man den 2 Frame erwischen kann.


    Wolfs Smash Attacks gehören wohl zu den riskanten Optionen. Up Smash ist langsam, F Smash ist langsam (aber bietet sich gut für Reads an), doch der Down Smash ist locker Wolfs bester Smash. Killt extrem früh, ist jedoch auch langsam, also riskiert man einen Punish.


    Wolfs Specials sind zusammen betrachtet mindestens mittelmäßig. Die Neutral B ist ein sehr wichtiges Tool. Das Beste daran ist, dass der Move actually gut ist. Schnell, macht netten Schaden und hat auch ne Hitbox an der Knarre. Wolfs Down B finde ich nicht allzu pralle. Man kann mit dem Move nicht "in der Luft verlangsamt werden", es ist langsam und der Reward ist nicht allzu groß, wenn der Move funzt. Wolfs Up B und Side B dienen als Recovery, aber das ist das Problem.: Side B hat waagerecht eine gute Reichweite (und man kann sie leicht anglen), kommt aber nicht hoch. Zumindest kann sie spiken. Die Up B ist jetzt auch nicht der Burner, da sie senkrecht mäßig Reichweite hat und wenn man sie irgendwie anders angled, hat sie gefühlt null Reichweite.


    Zu guter letzt kommen Wolfs Throws. Der DThrow ist wohl nicht gut. Keinerlei Combos und man kann meines Wissens nach sehr schnell springen, bevor sich ein Tech Chase ergibt. Der einzige Nutzen des Throws ist der DThrow -> Side B Spike bei 70%-80%. Der FThrow ist nichts Besonderes, bietet aber zumindest einen Tech Chase an. Der UThrow ist zumindest ein guter Throw. Bei niedrigen Prozenten comboed sie in Fair/Uair und wenn sie es nicht tut, kann man immer noch mit der Uair den Gegner jugglen. Der BThrow ist glücklicherweise ein Kill Throw ab 138%, also sollte man den Move nie machen, es sei denn, der Gegner ist in Killprozenten.


    Ich weiß nicht wie gut sich Wolf etablieren wird, aber ich habe Hoffnung, dass aus ihm was wird. Ich sehe ihn mindestens im hohen Mid Tier/Low High Tier.^^

  • Ich bin mal so frei auf deinen Beitrag einzugehen. Hast einige gute Punkte aufgeführt, aber möchte mich auch mal einschalten.


    Inwiefern Nair wegen der Schnelligkeit wichtig ist, erschließt sich mir nicht. mMn liegt der Nutzen nicht in der Schnelligkeit, sondern eher darin, dass Wolfs ganzer Körper zu einer Hitbox wird im Gegensatz zu der gleichschnellen Fair, bei welchem die Hitbox sich auf den Bereich vor ihm beschränkt. Das ist vor allem dann wichtig, wenn man gejuggled wird, weil ein nettes Mixup zu den gängigen Airdodge/Doublejump Optionen auf jeden Fall auch gelegentlich fastfall Nair sein kann. Die lingering hitbox sorgt ausserdem dafür, dass man die Nair nicht sonderlich gut timen muss, weil weak nair auch gelegentlich followups ermöglicht. übrigens hast du erwähnt, dass die Fair in sich selbst comboed, aber das trifft auch für die Upair zu. Wenn du ne Fastfall Upair auf einem Gegner landest, kannst du bei bestimmten Prozenten auch eine zweite connecten.


    Ich für meinen Teil finde Wolfs Jab nicht so gut. Scheint nicht safe on block zu sein, connected nicht immer richtig und ich habe mich letztendlich damit abgefunden, Jab nur selten zu nutzen. Wolfs Dash Attack find ich insbesondere aus zwei Gründen gut: 1. man hat immer die Möglichkeit, ein Crossup-Mixup mit der Dash Attack auszuführen. Zusätzlich hat man zwei unterschiedliche Hitboxes bei Dash Attack. Den Sweetspot, der den Gegner straight horizontal kickt und den Sourspot, der den Gegner nach oben befördert. Dash Attack kann sogar killen und ist als Move ohnehin gut um Landungen zu catchen.

    Ftilt mag ich persönlich auch, weil er ne gute Range hat und vergleichsweise früh killt. Allerdings ist es on block nicht 100% safe, von daher muss man auch bei Ftilt aufpassen, wann man den Move nutzt.

    Uptilt hat meiner Meinung nach seinen Hauptnutzen als Anti-Air Move, der zudem auch killt. Zudem trifft der Uptilt auch Gegner auf Plattformen, sodass man Plattformlandungen der Gegner damit punishen kann.

    Dtilt ist besser als Ftilt on block, ist zudem recht schnell (Dtilt kommt bei Frame 5 raus, zum Vergleich Ftilt kommt bei Frame 8 raus, Jab Frame 4) und hat durchaus seine Daseinsberechtigung. Einerseits ist es nice, dass Dtilt gelegentlich trippen kann, sodass man bei Low% einen Grab nach dem Dtilt kriegen kann. Andererseits ist der Move auch bei mittleren Prozenten ganz ok, weil Dtilt onstage eine Tech-Situation erzwingen kann, was man ausnutzen sollte. Bei der Ledge ist der Move zudem ganz nett, um den Gegner immer wieder offstage zu werfen. Generell nutze ich Dtilt auch oft als Option, wenn ich gepressured werde und man eig die Gewohnheit hätte, Jab zu nutzen. Denn ich find Dtilt gibt einem bessere Optionen on-hit und selbst, falls der Move geblockt wird, hat der Gegner kaum Zeit dich dafür zu punishen.


    Im übrigen ist Dair onstage auch nicht soo schlecht. Es gibt Prozente, wo Fastfall Dair into Upair zuverlässig funktioniert(zumal man Spikes onstage nicht techen kann), sodass man hiermit ein Killsetup zur Verfügung hat. (gibt natürlich noch andere Killsetups, die Wolf besitzt) Und gelegentlich kann man auf jeden Fall für eine Dair offstage gehen. Klar nicht bei jedem einzelnen Mal, aber wenn der Gegner keinen Sprung mehr hat, man evt sogar den Airdodge baiten kann, dann würd ich es schon wagen die dair zu landen. Man muss natürlich ein Gefühl dafür entwickeln, bis wohin man gehen kann, um die Dair zu treffen und trotzdem zu recovern. Dennoch würd ich in speziellen Situationen die Option nicht als schlecht abstempeln.


    Der Upsmash ist nicht so schlecht wie du ihn darstellst. Ist Wolfs schnellster Smashangriff(zwar nur 1 Frame schneller als Dsmash, aber trotzdem). Was du bei der Analyse auch komplett ausser Acht lässt, ist die Tatsache, dass der Upsmash gar keine so schlechte Out-of-Shield Option von Wolf ist. Gegner kann zB gecatched werden, wenn er eine Crossup Aerial machen möchte. Zusätzlich werden natürlich mit OoS Upsmash auch Optionen wie Jump oder Roll gecovert und die Tatsache, dass Wolf sich bei der Anfangsanimation derart duckt, sorgt dafür, dass der Move generell auch ganz gut als Anti-Air Option ist neben Uptilt.

    Zum Fsmash lässt sich sagen, dass der recht safe on block ist. Vergleichbar mit dem Metaknight Fsmash: viel Startup, aber dafür viel Shieldstun.


    Zu den Specials: Der Blaster ist ganz ok, als schnell würd ich ihn nicht bezeichnen(zumal du den Frame13 Upsmash als langsam, das Projektil ist erst ab Frame 16 aktiv) Der Schuss ist wesentlich dicker, sodass man damit einen guten Bereich abdecken kann. Für das Neutral sicherlich eine gute Option, kann man zum Punishen von Dash Dances nutzen oder zB auch gegen Peach/Daisy im Float direkt über der Stage. Wolfs Shine ist übrigens nicht langsam. Die Hitbox ist ab Frame 7 aktiv und Wolf hat von Frame 6-9 Intangability, heisst er kann während diesen 3 Frames nicht von einer Hitbox getroffen werden. Inwiefern ist das nützlich? Nun: Shine ist nicht soo langsam, sodass man auch gelegentlich, wenn man eine Hitbox vom Gegner erwartet, versuchen kann Shine zu timen. Insbesondere gegen Schwertkämpfer kann das manchmal relevant sein. Obwohl man mit dem Shine nicht wie Fox in der Luft stallen kann, seh ich demnach trotzdem einen gewissen Nutzen. Man hat neben Fastfall Nair, Doublejump und Airdodge mit Shine eine weitere Landungsalternative. Je mehr Optionen, desto besser. Was die Recovery-Optionen von Wolf angeht: die UpB ist nicht sonderlich schnell, aber wenn man straight nach oben angled, dann ist die UpB von der Reichweite ok und die UpB im Gegensatz zur Side B sweetspotted die Ledge. Zusätzlich killt Wolfs UpB erstaunlich früh, sodass es für Gegner gewagt ist, mit der UpB von Wolf zu traden. Bezüglich der Side B: Es gibt verschiedene Moves, die in Wolf Flash comboen können. Dazu gehört Fastfall Fair bei bestimmten Prozenten(ist aber meines Wissens nach auch abhängig vom gegnerischen DI), aber auch die Nair kann in die Side B comboen. Wie du erwähnt hast, ist Dthrow SideB auch gelegentlich nützlich.


    Bei den Throws muss ich dich korrigieren: Dthrow ist auf jeden Fall kein schlechter Throw. Bei niedrigen Prozenten kann man eine Dash Attack true connecten, was den Gegner schnell in eine ungünstige Position bringen kann und ein Mixup zu den Upthrow Combos darstellt. Desweiteren kann daraus eine Tech-Situation resultieren und um den Gegner offstage zu werfen, muss ich sagen, dass ich den Dthrow bevorzuge gegenüber dem Fthrow. Der Winkel scheint mir besser um zB noch eine Fair, Nair oder (falls der Gegner sofort seinen Doublejump nutzen sollte) manchmal eine Upair zu treffen. Klar ist das kein Setup, das true ist. Aber wenn Upthrow nicht mehr true comboed, dann scheint mir die Position aus dem Dthrow besser um vielleicht noch einen weiteren Treffer zu landen und den Gegner effektiver zu pressuren.


    Abschließend weiss ich auch nicht, wie sinnvoll es ist, Move für Move zu analysieren. Letztendlich gilt es eher zu wissen, wann welche Moves nützlich sein können. Was kann ich mit den Optionen im Neutral machen? Wie kann ich die Advantage Situation optimal spielen und was für Tools hat mein Charakter zum ledge-trappen oder zum Edgeguarden. Ich denke schon, dass Wolf grundsätzlich für viele Szenarien Optionen hat. Sogar für's Edgeguarden kann man in bestimmten Situationen mit Nair oder Fair was machen(und dann eher seltener mit Dair). Sein Kit wirkt solide, auch, wenn seine Recovery Optionen zumindest in puncto Distanz und mixup-Potential weniger zu bieten hat als die anderen Spacies Fox und Falco. Falls sich herausstellt, dass Wolf zuverlässige Killsetups besitzen, dann hilft ihm das auch ungemein. Das Spiel ist noch jung, aber es scheint diverse Setups zu geben. Ich für meinen Teil habe viel Spaß mit Wolf und bin froh ihn zu mainen. Werde auch viel Zeit in den Charakter investieren und mal schauen, wie's so läuft.


    Dann noch kurz sinnvolle Links:

    1. http://kuroganehammer.com/Ultimate/Wolf

    Hier die Verlinkung zur Framedata von Wolf. Damit erhält man einen objektiveren Eindruck zu den einzelnen Moves von Wolf was die Schnelligkeit zB angeht.


    2. https://www.youtube.com/results?search_query=zackray+wolf

    Zackray ist ein japanischer Wolf Spieler, der derzeit ziemlich viel Aufmerksamkeit bekommt, weil er mit seinem Wolf die japanische competitive Szene überrascht und ziemlich konstant gut abschneidet.