[Spekulation] Zukunft von Smash

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!
  • Wie denkt ihr wird die Zukunft von Smash nach dem Switch Teil aussehen?


    Bezüglich Optik:


    Das einzige das beim nächsten Teil ziemlich sicher ist, ist wohl eine noch bessere Auflösung


    Ob vom Grafikstil noch viel geändert wird?
    Brawl hatte schon mehr Texturen.. Aber diese n Stil will Nintendo anscheinend nicht mehr und hat sich für eine elementarere Farbgebung entschieden
    Mehr Realismus ist derzeit wohl nicht gewünscht und würde sich vielleicht eh nur negativ auswirken
    Da die Entwickler den Stil von den anderen aktuellen Spiele der Charaktere übernehmen ist eher die Frage wie sich diese weiterentwickeln


    Steuerung:
    Denke das der GCC der ohnehin schon so gut wie das optimum ist eventuell noch weiterentwickelt wird


    Glaub kaum das in Smash Bewegungssteuerung wünschenswert wäre


    Gameplay:
    Bei den Mechaniken sind schon oft Änderungen vorgenommen worden.. Z. b. Bei der Edge Mechanik.. Ob da noch viel getan wird oder die Entwickler sich nun festgelegt haben und nurmehr Feinschliff betrieben wird?
    Gleiches gilt für die Geschwindigkeit.. Ob Smash in Zukunft wirklich wieder schneller wird was sich manche Meleefans erhoffen.. Um für alle Spieler was zu bieten


    Wird überhaupt sehr davon abhängig werden wer die Reihe in Zukunft weiterentwickeln wird.. Genius Nr1 wird auch nicht ewig weitermachen.. Auch wenn er nach jedem Teil behauptet es wäre der letzte für ihn wird er wahrscheinlich nurmehr an 5-10 Teile arbeiten Sowie sein Team



    Möchte überhaupt jmd das die Zukunft von Smash in 3D wird?


    Vielleicht kann man Smash iwann hologrammmäßig spielen (So wären die Bewegungen in die Tiefe ersichtlicher)


    Eventuell kommt einfach nur immer mehr Inhalt hinzu (Chars, Stages, Modis,..)


    Wie seht ihr die Zukunft von Smash?

  • Also die Zukunft von Smash geht wohl in Richtung eSports. Der Wege wurde mit Nintendo VS aufgemacht und wird anscheinend konsequent weiterverfolgt.
    Ich denke das sind gut Nachrichten für uns.


    Wie sich das Spiel inhaltlich entwickeln wird, ist aktuell noch sehr offen. Ich weiß nicht, bzw. angeblich soll ja parallel zu Smash 4, die Entwicklung von Smash 5 (glaube nicht, dass es ein Port ist) vorangetrieben worden sein. Ich denke nicht, dass wir weitere Optimierungen in Sache Grafik erhalten werden, maximal noch ne bessere Auflösung, aber dann hört es auf.


    Spieltechnisch kann es sich Richtung Melee entwickeln, wobei ich mich gefragt habe, warum "Super Smash Bros." keinen Titel erhalten hat. Die Melee Aspekte, aka Crouch Cancel sollten wieder etwas stärker implementiert werden, sowie einige andere Techniken, die in Melee sehr nützlich waren (Dash Dancing, ne neue Form des Waveland, um auf Plattform sauber zu landen, etc.).


    Zusätzlich würde ich mir wünschen, dass das Schild nochmal überarbeitet wird und all over ein bisschen schneller wird und neue Moves mit A+B möglich sind. Statt diese dummen Smashes xD.
    Also hoffe und denke das Spiel wird auf Comeptitive getrimmt und einige Chars werden hinsichliches dieses Aspektes nochmal überarbeitet.


    Smash in 3D wäre aktuell viel zu teuer und sinnlos, wünsche mir auf keinen fall, dass das kommt. Neue Stages etc. werden wir aber sicher sehen, zumindest ein paar mehr Comeptitive würdige.
    Bin da echt sehr gespannt, was uns alles erwartet, vorallem wie die Eindrücke nach dem Inventional Event sein wird.

  • Spieltechnisch kann es sich Richtung Melee entwickeln, wobei ich mich gefragt habe, warum "Super Smash Bros." keinen Titel erhalten hat.

    Möglich wäre das der titel einfach ohnehin schon den Zusatz "for WiiU/3DS hat"


    Aber vielleicht steckte noch mehr Überlegung dahinter.. Könnte sein das Nintendo schon vor Jahren den Masterplan für das Spiel hatte um es bei den nächsten Konsolen weiterzuentwickeln
    Warum auch das Rad immer neu erfinden?


    Könnte auch komplett anders sein aber wäre eine logische Konsequenz


    Sakurai meinte mal das normalerweise 20 Chars in einem neuen Spiel das absolute Limit sind und schon bei Brawl nur mit Müh und Not und vielen Zusatzstunden mehr Chars und generell Content implementiert werden konnte.. Bei einer Spielreihe bei der man erwartet das immer mehr geboten wird

  • Ich hab mir ein (für mich) cooles Szenario ausgedacht.


    Wenn das Spiel erscheint sind nur die Anfangs-Chars aus dem N64 teil vorhanden. Man kann Ness, CF, Jiggs und Luigi freispielen. Es gibt nur einen Classic Modus neben dem Vs Modus.


    Einen Monat später kommt ein kostenloser DLC mit einem Adventure Modus (ähnlich wie der aus Melee nur mit mehr Bossen und etwas umfangreicher), außerdem werden die Melee Chars hinzugefügt (außer Pichu). Für Mewtu braucht man wieder 50 h Spielzeit.


    Einen weiteren Monat später werden die Brawl Chars hinzugefügt mit einem zusätzlichen Bossrush Modus und evtl werden Bosse hinzugefügt (und tripping und chaingrabs ;D)


    Wieder einen Monat Später kommen die Smash4 Chars (zumindest die, die es noch ins Spiel schaffen) und ein umgebauter Smashrun Modus.


    Zum Ende kommen noch komplett neue Chars, außerdem ein Boss-Modus, wo man Boss Chars steuern kann und alle anderen Chars auf einen gehen.




    Leider wird das eher nicht passieren, schon alleine weil keine neuen Chars spielbar wären anfangs, naja aber träumen kann man ja noch xD