Fall Yikarur: Statement und Entscheidung des TO BR

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!

  • Fire schrieb:

    @Uggla Es wird bald keinen mehr geben, der die Com leiten wollen wird
    seit wann braucht man jemanden der eine community leitet is halt irgendwo schon echt nicht nötig imo lel
    wusi - Today at 7:25 PMmein main acc ist für 40 jahre gebannt weil ich noctis als huso bezeichnet habe
    "Außerdem, wer gibt denn freiwillig Sonic-Spielern einen weiteren Stock?
    Edmund Knabe jedenfalls nicht."
    Edmund Knabe 2016
  • Ich stelle mich frei gewählt zu werden. Aber erst nach BGON.
    #Vuralol20XX


    Das könnte man als Rundumschlag werten oder aber eine Erweiterung der unerklärten Sachverhalte. Ich finde diese screens überaus wichtig und hätte sie selber benutzt, habe aber mich da zurückgehalten.

    “Wenn die mich nicht ernst nehmen mach ich mein eigenes BR“ Tam der Bösewicht.


    Prinnytoxic back at it again. Wenn ihr Fires post lesen würdet, dann würdet ihr garnicht so dummes Zeug schreiben. Lustig bei wem man sich traut kontra zu geben und bei wem nicht. Wer seid ihr?

    Ceces Beitrag war ganz nachvollziehbar aber nein hurr Fire xddd


    Ich finde, das einiges gesagt wurde und ich finde auch, dass wenn ihr neues dazu beitragen wollt es auch tut. Es wirkt so als würde man sich über die Knochen streiten. Das Fleisch haben schon die hohen Tiere ;)


    Btw, es würde mich freuen, wenn wir mal einfach das Spiel spielen würden. Danke.
    Da ich mein Mindset in letzter Zeit überarbeitet habe, SO an SchlimmShady und Inner Game of Tennis aka. Fabi. Kompilation einiger quotes und meiner, (abstrakten), Gedanken. :link: Only aq!
    Edgy deep quotes

    Irgendjemand irgendwann schrieb:

    Das einzige was einen zurückhält ist man selber.

    Leffen schrieb:

    Every character has not only tons of tech left to developed, but tons of things that can be exploited by others that currently isnt.

    Vuralol schrieb:

    In einem MU sollte man sich nicht auf das beschränken was man machen könnte/würde, wenn XY nicht da wäre/ist. Man sollte lieber seine Energie in seine Optionen stecken die man hat. Anzahl an Optionen definieren nicht immer das Ergebnis eines MUs. 1 Move reicht, damit ein char viable ist, sei es Melee-Fox-Shine , Melee.puff-Bair oder smash4-shiek-fair/BF. Jeder Move birgt Counterplay, man muss nur den Weg finden.
    Um das in einer Metapher darzustellen: Ein perfekt geschmiedetes Küchenmesser ist stärker, als jedes Messer in einem Schweizer Taschenmesser.

    Vuralol schrieb:

    Akzeptanz ist das wichtigste um ein Fundament für Verbesserung zu bauen. Zu den stärken seines Charakters spielen und die schwächen zu akzeptieren. Unzufriedenheit führt früher oder später zur Fehlleitung der eigenen Fähigkeiten.

    Vuralol schrieb:

    Fundamentals sind Instrumente, das Mindset der Dirigent, die Symphonie dein Charakter. Einwandfreie Kommunikation lässt Höhlenmusik Crescendos schlagen.
  • Uggla schrieb:

    @Yikarur Wenn du die Com so liebst dann solltest du doch darauf achten die Wogen zu glätten. Jetzt machst du so einen Rundumschlag gegen Leute die fast ebenso lange wie du in der Community sind und eskalierst die Sache noch einmal mehr.

    Die Leute die hier versuchen zu deeskalieren anstatt mal wieder den hate anzufeuern sind für mich die Top-Kandidaten für die zukünftigen Führer unserer com wenn dazu überhaupt jemand noch lust hat.
    Wenn ich das richtige verstehe, dann wird die ganze Zeit mit Yika auf einen Finger gezeigt und gesagt was er falsch gemacht hat und er schuldig ist etc.
    Wenn Yika aber dann über die Leute spricht, die dafür gesorgt haben, dass es ihm jetzt so geht ist das wiederum nicht in Ordnung?

    Vorallem von Leuten bei denen er gedacht hat, dass es seine Freunde sind. Wie würdest du dich fühlen, wenn du in etwas dein Herzblut steckst und dann das Gefühl hast, dass dir einer hinten einen heftigen Dolch reinrammt? Und du beschäftigst dich Tage damit was du bei wem genau falsch gemacht hast, weil alles anonym ist. Dann entschuldigst du dich schließlich bei den betroffenen Personen einzeln und öffentlich und es wird nicht anerkannt, weil es angeblich halbherzig ist (joa internet ist halt auch blöd sich dann von herzen zu entschuldigen, aber privat geht halt schlecht. Trotzdem hat es yika an der stelle gut gemacht) Und dann stellt sich später heraus, dass der Verfasser jemand ist von dem du sehr viele Erwartungen hast.

    Er ist in einem Chaos mit sich selbst und jeder gibt seinen Senf dazu

    - Er hat einen anonymen Vorwurf
    - Er fragt sich bei wem er was falsch gemacht hat genau
    - Er fragt wie er sich genau bessern kann
    - Er fragt was damals alles war
    - Er fragt sich wer der Herausgeber ist
    - Er bekommt immer mehr Hass ab von jeder Seite
    - Er entschuldigt sich und es wird nicht mal angenommen
    - Er hat eine Vermutung über den Verfasser, aber das interessiert niemanden
    - Dieser Verfasser wird dann auch noch ins Gremium geladen und Yika muss sich noch mehr Sorgen machen
    - Seine Freunde verraten ihn
    - Der Verfasser lügt dreist und trotzdem wird er als neutral behandelt (<- Das ist der größte Bullshit den ich jemals gehört habe)
    - Jeder zeigt mit dem Finger auf ihn

    Und dann wird sich darüber beschwert, dass Yika eskaliert? Für mich alles berechtigt

    Diese ganze Sache hätte von Anfang an anders geklärt werden müssen, aber es ist auf die heftigste Weise eskaliert und jetzt schwirrt überall von jeder Seite hate rum.

    Good Job Konneh. Hab mich damals wirklich gefreut, als du wieder zurückgekommen bist in die Community und dann kommt sowas. Bin sehr entäuscht von dir wie du die Sache angegangen bist. Und jetzt wo der Thread schon eine Weile draußen ist hast du nicht mal was zu sagen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sillintor ()

  • Long schrieb:

    Fire schrieb:

    @Uggla Es wird bald keinen mehr geben, der die Com leiten wollen wird
    seit wann braucht man jemanden der eine community leitet is halt irgendwo schon echt nicht nötig imo lel
    Stimmt Long. Braucht es nicht. Turniere und Rulesets bis hin zur Korrespondenz mit ausländischen Spielern organisieren sich natürlich völlig von alleine ohne jemanden der die Gespräche oder die Events leitet. Einer für Einen und Keiner für Alle. Sehr gutes Denken Long.
    I am not designed to be 2nd or 3rd, I am designed to win


    Team Turnabout

    Team Turnabout (6 Mitglieder)

    Oldenburger Clan aus Niedersachsen: Hi Fire mal wieder hier und bereit für die nächste Runde. Nach der Crew, gibts jetzt den Clan! Der Clan ist für jede Herausforderung offen und bereit den Turnabout über die Clanszene in Smashlabs zu bringen!




    TT | Team Turnabout

    TT | Team Turnabout (7 Mitglieder)

    Team Turnabout [TT] ist eine norddeutsche Crew, die in Oldenburg ihren Ursprung nahm und bis zum bitteren Ende kämpft, um das Blatt gegen ihre Gegner zu wenden.

  • Leute reicht jetzt mal, so sehr ich die situation liebe. Seid mal alle jetzt ruhig trinkt nen cay und geht euch nicht an die gurgel.

    Ist irgendwie surreal wie behindert (mich inklusive) hier allesamt reagieren.

    Hier haben sich n paar hobby juristen zusammengetan um den Fall des jahrhunderts aufzurollen. Was aber irgendwie alles n bissl mehr in cyber mobbing beiderseits endet unabhängig vom sachverhalt.

    Auch wenn ich und yikarur niemals das beste Verhältnis hatten ist es aus meiner sicht schon hard hurensohnig was ihr hier alle (auch yikarur und ich) für ne affenshow abzieht und wie ihr die geschichte noch breiter tretet als sie schon ist.


    Seid mal alle jetzt ruhig.
  • Ich hab mir hier soeben einen neuen Account erstellt, weil ich die Info nicht in discord droppen wollte, weil es da vllt untergeht und hier kann ich besser alles auf einmal erklären, also nicht wundern.
    Ich habe eure Diskussion ein wenig verfolgt und habe gerade yikas statement gelesen.
    Er und Lucy können zueinander stehen wie sie wollen, mich interessiert das herzlich wenig, aber der Vorwurf von ihm dass sie lügt bezüglich der Sache mit dem am Po anfassen stimmt nicht. Ich weiss nicht ob er mich vergessen hat (vermutlich ja), aber als er bei ihr gehoused hat (wegen Noshember?!) kams zu dem Vorfall. Bei der Verabschiedung als sie sich umarmt hatten um genau zu sein. Ich saß quasi direkt dahinter und hab es mitbekommen.
    Ich wollte mich eigentlich enthalten, da ich mit der com nicht mehr viel zu tun habe, aber das ist ein äußerst wichtiges und kritisches Thema (das heisst mir ist durchaus bewusst dass ich belastende Aussagen treffe die evtl negative Folgen erwirken könnten). Ich verstehe nicht warum er Reue an der einen Seite zeigt und woanders nicht bzw. es abstreitet. Vielleicht hat er es auch einfach vergessen??
    Wie auch immer ich bezieh mich ausschließlich auf diese Sache. Über die andere Sache mit dem aufhelfen weiss ich nichts. Vielleicht weiss Yika auch einfach nicht wo die grenze zwischen „helfen/umarmen“ und „in persönlichen Bereich eindringen“ ist und sieht es deshalb anders. Es ist nicht mein Job darüber zu spekulieren und es juckt mich auch nicht. Über diesen Blödsinn dürft ihr euch gerne weiterhin unterhalten.
    Wenn mir jetzt jemand unterstellen will dass ich Lüge und/oder Lucy in Schutz nehmen möchte, dann kann ich nur müde lächeln und „nice try“ sagen.
    Ich hab nur Yikas post gesehn, der völlig uneinsichtig in dieser Sache zu sein scheint, und ich hab halt entsprechende Informationen die nochmal Licht auf diese Sache werfen.
    Natürlich finden die Leute die ihn mögen das alles übertrieben und die es nicht tun nicht.
    Yika hat mir nie etwas getan, weder gut noch schlecht. In meinen Augen ist er sonst halt ein weirdo der auch durchaus sehr nett sein kann, aber das wars. Ändert nichts an der Sache was passiert ist.
    Ich hab wirklich keine Lust mich damit jetzt weiter auseinander zu setzen. Wenn noch jemand (z.b. Mods/Admins oder yika) was wissen will, dann schreib auf discord und frag. (bitte mach es nicht tho, hab denke alles nennenswerte gesagt)

    e: long war doch auch da, verstehe nicht warum sein statement nicht reicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lazar187 ()

  • Jawoll. Ihr habt es geschafft. Ein voller Erfolg. Zehn Punkte für die deutsche-Smashcommunity habt ihr mit der Aktion erreicht.

    Erfolgreich transparante Gerechtigkeit walten um den Leuten zu zeigen das euch das Wohlbefinden eurer Smasher tatsächlich am Herzen liegt.

    Ha hah hah
    Wohl eher private Machtkämpfe der niederträchtigsten Sorte. Seht euch den Dreck mal an. Seht ihr was erreicht ist? Hass. So viel Hass. Jeder hasst jeden, Leute beleidigen sich noch mieser als sonst, Leute werden geshittalked, es wird sich lustig gemacht, es wird degradiert, alles ist hinterhältig, es wird gedroht, Leute werden öffentlich übelst an den Pranger gestellt für Sachen die wahr oder auch eher nicht wahr sein könnten. Ich trau jedenfalls keinem von euch da auch nur einen Meter über den Weg.
    Die krasseste Communityspaltung die ich hier je gesehen habe weil ihr alle so beschissen überzeugt von eurem eigenen, privaten Sinn für Gerechtigkeit und "richtig" seid das ihr jeden der da nicht passt absolut durch den Dreck ziehen müsst. Grüppchenbildung mit absolut 0 Empathieempfinden außerhalb ihrer "Homies"
    Ihr habt zwei eurer engagiertesten und kompetentesten Communityarbeiter verloren durch den kack (Seihen wir mal ehrlich, konneh wird nach dem ganzen nicht einfach so weiter machen können). Ihr habt mindestens einem Menschen erhebliche psychische Schäden zugefügt der 9 Jahre seines Lebens hier reingesteckt hat. Mehrere Leute wollen nicht mehr von was ich gesehen habe. Ihr habt verloren. Ihr habt ALLE verloren. Auf ganzer Linie verloren. Und absolut nichts dabei gewonnen.

    Ich bekomme nur Hass und Stress mit. Wisst ihr was ich nicht mitbekomme? Das es hier auch nur im Ansatz tatsächlich um die Mädchen ging die durch Yika nicht wohl gefühlt haben. Like at all. Hinterfotzige Machtkampfscheiße, mehr nicht. Guter Witz das Leute jetzt kommen und so tun als würde es euch tatsächlich kümmern das ein Mädchen nicht mehr auf Events kommen möchte, wer soll euch das denn ernsthaft abkaufen hahaha. Imagescheißerei. Zu mal es hier mehr als genug andere Leute gibt die ein absolut objektifizierendes und respektloses Image Frauen gegenüber zeigen, interessiert aber nie wen. Lieber das ganze als Vorwand nutzen Leuten zu sagen man habe ihnen ins Hirn geschissen wenn man den eigenen -natürlich absolut fehlerfreien- Moraleinstellungen im Wege steht und zu zeigen das man standardmäßig davon ausgeht das hier sowieso keiner ein Gehirn hat. Einfach Leute als retarded oder behindert bezeichnen, ja man da werden die Mädels bestimmt bald hier richtig reinströmen.
    Traue mich übrigens selber seit über einem halben Jahr nicht mehr auf Events obwohl ich mindestens auf 3 wirklich gehen wollte, bei 2 sogar schon Tickets gebucht hatte aber kurz vorher dann zu viel Angst und dieses blöde mulmige Gefühl ständig im Bauch. Aber das hat nichts damit zu tun das ein Yika mich anfässt und ist damit als Mittel um ihn wegzuekeln leider ungeeignet und ein Mädchen bin ich auch nicht also ist es dementsprechend wohl komplett irrelevant. Und der Grund dafür ist zum Beispiel sowas hier. Weil ihr absolute Meister darin seid eine Person wie das unnötigste Stück Dreck überhaupt fühlen zu lassen.

    Ihr seid absolut besessen damit Leute zu degradieren, ins lächerliche zu ziehen, bloßzustellen und sonst was. Ihr mobbt einen Minderjährigen teilweise ziemlich übel und findet es lustig wie Sau. Für jedes mal wo ich irgend wen jemanden für den spielerischen Skill loben sehe kommen 4 Fälle wo irgend wer raus hauen muss wie absolut scheiße Person X doch ist.
    Als Zuhause ansehen.. yeah right, bahaha.

    Ich hoffe ihr seid froh darüber euren persönlichen Kampf mit Yikarur an die große Leinwand getragen zu haben und dabei die gesamte Community ins Knie gefickt und zumindest für den längeren Moment als ganzes runtergezogen und gespalten zu haben. Und dabei exakt 0 gewonnen habt.

    Beitrag von TrueSSJ ()

    Dieser Beitrag wurde von Rivas aus folgendem Grund gelöscht: spam, srsly ().
  • PrinnyTonic schrieb:

    Fire schrieb:

    Das einige Mädchen auch gerne mal behaupten, dass sie belästigt worden sind um sich wichtig zu machen kam vielen erst gar nicht in den Sinn.
    Ernsthaft, dude? Ernsthaft? Wer hat dir ins Hirn geschissen. Sorry für die drastische Wortwahl. Aber... wirklich?
    Falls du es nach diesem Post noch einmal wagen solltest zu behaupten, dass es in dieser Community "ja noch Leute mit Hirn gibt", würde ich gerne zum nächsten SV Tourney kommen und dich persönlich auslachen. Du toppst damit Shadys Beiträge, lächerlich. Wieso wird so eine behinderte Beleidigung überhaupt ohne Verwarnung liegen gelassen?

    Fire postet oder hat generell Meinungen denen ich öfter nicht zustimme, aber dass diese Aussage von ihm in Stücke zerrißen wird ohne Kontext ist absolut lächerlich. Hier mal ein Danke an @Bernihetero der das gemerkt hat und nicht unkommentiert stehen gelassen hat, denn an dieser Aussage war 1. nichts unsensibles dran und 2. er darauf hinweisen wollte, dass diese Vorfälle nunmal existieren. UND das NICHT selten! Und falls man nunmal nicht in der Lage ist, solche Sachen in Erwägung zu ziehen, weil man vielleicht wegen seiner Engstirnigkeit nur darauf fokussiert ist seine Empathie voll und ganz auf eine Sache zu konzentrieren bei solchen Diskussionen, dann sollte man es auch vielleicht lassen auf Sachen objektiv einzugehen, denn um objektiv zu sein, muss man Wahrscheinlichkeiten miteinbeziehen.

    Falls irgendein Vollidiot mir auf irgendeiner Art u. Weise unterstellen will, dass ich frauenfeindlich wäre, oder dieses Thema "verharmlosen" würde, go for it. Ihr bestätigt meine These nur und jeder, der mich nur auf kleinster Art u. Weise kennt, weiß dass ich so eine Denkweise weder unterstütze, noch besitze.

    Narayan schrieb:

    Wo kommen auf einmal die ganzen Hobbypsychologen und Soziologen her? Naja whatever.
    Genau wegen so einer Scheiße, die hier von Leuten toleriert wird. Lieber Hobbypsychologen und Soziologen, die ihre Thesen gerne und sinnvoll begründen, als Dünnschiß.


    Es gibt so viel, was ich zu dieser ganzen Sache hier schreiben könnte, aber das haben viele Leute schon übernommen, denen ich zum großen Teil zustimme. Merci an @VuraLoL der diese Scheiße hier komplett beim Namen genannt hat.
    Ich kenne Yikarur nicht, hatte mit ihm nur ein Paar Diskussionen über Rulesets geführt, weswegen ich mich zu dieser ganzen Sache, die auf IHN bezogen ist, nicht äußern werde. Alles was ich weiß ist, dass er diesen Bullshit hier SO auf DIESE Art u. Weise nicht verdient hat. Yika Kopf hoch, ich wünsche dir alles gute.
  • Eigentlich wollt ich nichts mehr schreiben. Aber da Yika anscheinend nicht mehr wiederkommt hats mich doch nicht losgelassen...

    Als erstes...
    Ich bin nachwievor der Meinung, dass wenn einige Sachen wahr sind (was ja auch FAST AUSSCHLIEßLICH bestätigt ist von Leuten denen die com eh nich juckt) Yika dafür auf die Hand gehauen werden sollte
    (wurde ja auch). Ist nunmal so in so einer Position.
    Ich bin wohl dazu in der Lage die generelle Sache des tweets und dir Taten ersmal zu trennen.


    Aber jetzt mal zu dem was ich wirklich sagen will.
    Der ganze Post hier hat jetzt nichmehr wirklich was mit dem Gremium ect zutun.
    Sondern er wird meine gesamte Enttäuschung gegenüber einer Person ausdrücken.
    ....
    ....

    Ich lag grad so im Bett, hab das von Yika gelesen und dachte ok..
    Jetzt sitzt auf der Agon nie wieder der große mit Dino Plüschtier rumlaufende junge Mann und trägt meine Ergebnissen ein nachdem er mich in seiner netten/lustigen Art zum 10. mal begrüßt am Tag.
    Und bei dem Gedanken wurde ich tatsächlich sehr traurig (nicht vergessen, ich bin trotzdem für das "bestrafen" no biased).

    Allerdings macht es mich, gerade jetzt, so unendlich sauer was Konneh hier angerichtet hat.
    Falls hier gleich Lucy um die Ecke kommt und mal wieder ÖFFENTLICH ÜBER ALLE auf Twitter flamed OOH ES WIRD IMMER NOCH NICHT ERNST GENOMMEN DAS THEMA!!!!!! (meine Fresse kommt von eurer zur show stellung auf Twitter geilheit runter)
    Ich nehme das Thema ernst.
    Aber ich schaue mir jetzt das ganze Ergebniss (jeder geht sich an die Gurgel) an...
    Und ich weiß ganz genau, man hätte alles verhindern können.

    Konneh, falls du das hier überhaupt liest.
    Ich mochte dich immer, du weißt das ganz genau.
    Aber warum in drei teufelsnamen kamst du auf diese glorreiche Idee diesen Tweet (ob du ihn nun verfasst hast oder nicht, is mir jacke wie Hose)
    ÖFFENTLICH AUF TWITTER zu schreiben statt im BR oder direkt zu Yika zu gehen?
    Hat man dir damals ins Hirn geschissen und vergessen umuzurühren bevor man den Deckel zumacht??? ERNSTHAFT MAL
    Bin ich zu hart grad, falls ja können Mods mich ja zensieren.

    MAL SRSLY
    WAS
    IST
    LOS
    MIT
    DIR???

    Du kannst den Jungen nicht ab? Ok! Von mir aus.
    Aber warum postet man dann sowas ÖFFENTLICH.
    Ich denke mal ganz stark, dass dir bewusst war was passiert.
    Und ich glaube sogar du findest das gut, weil ganz ehrlich, wer sowas macht der WOLLTE das Yika den Bach runter geht, siehe auf einmal zwischen den frauen anfassen noch die Punkte mit kann nicht gut diskutieren ect.(wie gesagt, man hätte es nich öffentlich posten sondern intern klären können erstmal).

    Und hier sind wir nun.
    Yika komplett gebrochen, kommt nich mehr.
    Die com die du gerne als toxic abstempelst noch schlimmer denje (einfach weil jede Seite in ein paar Punkten recht hat).
    Du hast dein Ziel allem anschein nach erreicht.
    Und ich bin gerade so sauer im nachhinein auf diesen Ablauf, dass ich nich mehr richtig die Augen zukriege.
    Ich könnte meinen Post wesentlich assiger und vulgärer formulieren aber dann wird er gelöscht und deswegen lass ich das mal.

    @Yikarur
    Ich finds unendlich schade, dass wir dich allem Anschein nach verloren haben. (Siehe meine Agon anektode oben RIP)
    Du hast genug für die COM gemacht wie jeder weiß und diese Arbeit respektiere ich unheimlich.
    Das mir viel daran lag, dass du hier sauber rauskommst weißt du (siehe privat).
    Auch wenn du allen Anschein nach Mädchen iwie angefasst hast und sie es teilweise nicht in Ordnung fanden, so hast
    du es nicht verdient wie damit umgegangen wurde.
    Damit meinte ich logischerweise nicht das Gremium (außer konneh fu) sondern die ganze öffentlich publizierte drecksscheiße.


    Konneh, danke.
    Danke das du meine schöne Community (ja ich liebe sie wirklich mit vollem Herzen wie jeder weiß /keineironie) mit so einer
    dummen (noch untertrieben) Handlung in den Ar*** fi****.
    Ich liebe dieses Game, ich liebe die Leute hier. Dieses Game comp. zu spielen war einer meiner besten Entscheidungen im meinem Leben (weiß ja jeder
    siehe drunk voicemsg hier)
    und wenn ich sehe wie einer reinkommt und da mit einem flammenwerfer rumwütet.....Dann werd ich zu dem was mein Avatar Son Goku da ist (no spoiler)
    Ich bin maßlos enttäuscht.


    Tschüss.
    Interesse an einem Logo für dein Turnier, einer Signatur, einem Streamlayout, ect...?
    Mein Portfolio: s1lvanuz.wordpress.com


    >NRW Smash Elite Album< lol :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SilvanuZ ()

  • Man kann nicht immer gewinnen

    Aber hört doch mal auf zu haten
    ]Hass führt nur zu noch mehr Hass

    Jeder hat seine Fehler gemacht

    Aber wer schmeißt jetzt die Versöhnungssmashparty?

    Poesie

    DarkMimii: hast gleich deinen main gefunden ... ich bin so neidisch ... aber manche suchen halt länger... manche suchen ihr ganzes leben nach der großen Lieb.. äh dem einen Main...
  • Guten Tag, mein Name ist Tales.
    Ich möchte etwas reden.


    Ich möchte über die Situation reden, welche nach der Veröffentlichung dieses Posts ist, nach dem Urteil, nach dem Gremium, nach den 10 Seiten Google Doc.
    Als der Twitlonger erschien war bereits klar: Es wird einen Schaden geben.
    Wie groß dieser Schaden ist, hängt jedoch davon ab wie die Community, die Community Leader, aber auch der Kläger, und der Angeklagte mit der Situation umgehen. Und... nun sind wir hier.

    Ich möchte nicht über den Twitlonger reden, nicht über den TO Backroom, und auch nicht viel über das Gremium.
    Worüber ich reden möchte ist etwas was mich in dieser Gesamtsituation bedrückt, und das ist das Verhalten des Klägers, und das Verhalten des Angeklagten. Jeden Tag wache ich auf, und die Diskussion läuft weiter, der Frieden wird nie gefunden. Ein Statement geht, das nächste kommt, ein Post geht, ein weiterer entsteht. Leute springen auf Seiten, erklären und reagieren auf Impuls.

    Falls wir so weit gehen wollen unterteil ich die derzeitige Situation in zwei Kategorien: Reaktion des Klägers, Reaktion des Angeklagten.

    Angeklagter:
    - Verfasst Statements. Diese sollen ihn entlasten, und die "Opposition" belasten
    - Veröffentlicht Screenshots zu Chats, Logs, Statement
    - Gießt (vielleicht ahnungslos, vielleicht nicht) weiter Benzin ins Feuer

    Kläger:
    -

    Ich werde hier sehr simpel sagen: Ich bevorzuge eine dieser Seiten der anderen gegenüber.
    Beide dieser Personen waren Personen in der Community welche ich respektierte, welchen ich zuhörte, welche Ansichten ich nachvollziehen konnte, welchen ich vertraute. Eine dieser Seiten hat derzeit dabei für mich jedoch mehr Respekt als die andere verloren.

    Wie bereits am Anfang erwähnt lag an dem Punkt an dem die Situation kreiert wurde das outcome in den Händen der Betroffenen und Community. Dieser Thread ist das outcome, und wie das ist das darf jeder an den individuellen Kommentaren, Statements, Meinungen, und vertretenden Seiten selber entscheiden wie es zu bewerten ist.
    - - - - - - - - - - - - -
    Die eben geschriebenen Zeilen beziehen sich auf meine Haltung, und meine Meinung zu der Situation nach Twitlonger, Gremium, und Urteil.
    Im folgenden werde ich noch einmal kurz etwas anschneiden:
    Mich selber.

    Wie viele bereits wissen war ich Teil des Gremiums, und des Backrooms. Um der Person Teil, die Teil des Gremiums ist, ein Gesicht zu geben für die denen es schwer fällt, so wie quiK es bereits zuvor tat:

    (Pre-Gremium)
    Zu Beginn der Diskussion fand ich mich semi-aktiv in jener wieder. Nicht komplett beteiligt, aber nicht außenstehend. Wenn es eine Frage gab so fragte ich, wenn ich eine Aussage unterstütze oder zustimme so machte ich dies deutlich. Mehr tat ich nicht, denn ich beobachtete nur die Entwicklung.
    Nicht lange nach Beginn stellte sich für mich klar, dass diese Diskussion sich wohl für eine Weile im Kreis drehen wird, und das ist ok. Es ist ok wenn sich Diskussionen im Kreis drehen.
    Jedoch ist dies nichts für mich, also enthielt ich mich der Diskussionsaktivitität, aber ich verfolgte alles mit, lies alles mit, versuchte jede Seite, jedes Argument, jede Aussage nachzuvollziehen. Zu dem Zeitpunkt an dem sich der Fortschritt zeigte stug ich hiermit wieder ein.
    Ein Gremium sollte gebildet werden, ein Gremium aus möglichst neutralen Personen welche aktiv die Ereignisse verfolgten.

    Ich trat der Community Mitte 2016 bei, ich war nicht dabei als Geschichte ABC passiert ist, als die Person um die es geht XYZ gemacht hat, als jemand die Geschichte von ABC so und so erzählte. Zu fast keiner der Stories die im Google Doc erwähnt wurden hatte ich vorher erworbene Kenntnisse, geschweige denn eine Meinung.
    Ich habe die Diskussion aktiv verfolgt, von Anfang bis Ende.
    Ich versuche so gut es geht die Dinge die mir vorgelegt werden objektiv zu sehen, beide Seiten nachzuvollziehen, nicht emotional zu werden oder impulsiv.
    Ich sage von mir selber dass ich die Community immer im Auge habe, und in ihrem Interesse handel.
    Und die Leute die das Gremium wählten und vorschlugen waren der Ansicht dass ich neutral bin und die Aufgaben die im Gremium auf mich warteten erfülle. Ich auch. Deswegen war ich da.

    An dieser Stelle finde ich es schade und tut es mir diesbezüglich Leid sollte jemand der Ansicht sein ich wäre nicht richtig gewesen, habe irgendwo falsch gehandelt, sollte jemand sagen er oder sie sei mit dem Ergebnis nicht zufrieden, oder hat allgemeine Zweifel an der Gesamtsituation.

    Dies wäre dann alles.

    - - - - - - - - - - - - -

    Bevor ich diesen Thread verlasse und ruhen lasse noch einiges zum Abschluss.
    Es ist natürlich egoistisch dies zu sagen, und vorallem dann wenn ich hier selber reinplatze und noch einmal einen Post von mir gebe, aber:

    Ich hoffe mein Post wird der letzte von allen hier gewesen sein, ich hoffe das Thema kann ruhen, ich hoffe wir können uns von nun besseren Themen widmen. Ich persönlich bin von diesem Thema, dieser Situation, derzeit gesättigt und ich weiß hier geht es nicht nur mir so.

    Zum Abschied möchte ich ein riesiges Dank ausrichten.
    Ein riesiges Dank an viele Leute.
    Ein riesiges Dank an die Leute die versuchen die Situation zu beruhigen.
    Ein riesiges Dank an alle die sich durch 10 Seiten gelesen haben und objektiv blieben. Dinge aus allen Perspektiven sahen.
    Ein riesiges Dank an all die harte Arbeit die in die gesamte letzte Woche geflossen ist, an einige ganz besonders und ihr wisst wer ihr seid.
    Ein riesiges Dank an all die Leute die diese Community lieben, sie nicht untergehen sehen wollen.

    Es ist derzeit 4Uhr morgens, ich habe 5h geschlafen. In einer Stunde mache ich mich auf dem Weg zu einem Turnier, zu VR Smash #1. Dort bin ich Teilnehmer und TO, und ich weiß:
    Egal was in der letzten Woche passiert ist, ich werde einen Riesenspaß haben.
    Ich werde das Wochenende lieben, mit Freunden spielen, mein Gameplay verbessern, mich unterhalten, in eine Stadt reisen die ich nicht kenne, Leuten sagen sie sollen ihr Set spielen,
    und ich hoffe, dass ihr alle die dieses Wochenende oder auch in Zukunft ein Turnier besucht diese Freunde und diesen Spaß ebenfalls haben werdet.


    Vielen Dank fürs lesen.
  • Yikarur schrieb:

    Das Urteil ist ein größerer Rufmord als der Twitlonger selbst, weil beim Twitlonger wenigstens offensichtlich war, dass da böswillige Absichten hinter stecken, aber das Urteil öffentlich quasi sagt “Yika ist schuldig”. Auch wenn immer wieder gesagt wird, dass ich nur “fahrlässig gehandelt habe und keine Absichten hatte” und darauf das Urteil beruht, ist hier bei der Stärke des Urteils ganz klar “schuldig” rauszulesen und genauso werden die Leute das auch annehmen.


    Ich hoffe jetzt haben sich genug "neutrale ausstehende" und "nicht-Freunde von yika" ausgesprochen und den Leuten wird jetzt langsam bewusst dass es hier nicht nur um irgendeine "Show" geht und es anscheinend auch lange nicht so "gerecht" gelaufen ist wie das Gremium meint.

    Dieses ganze Dokument war einfach "zu gut". 10 Seiten an sehr toller Sprache und alle Details abgehandelt, damit sieht es so aus als würde es keinen Spielraum mehr geben und alles wurde präzise gelöst, wie als wäre es wirklich die letzte Aussage eines hohen Gerichtes. Viel mehr Arbeit als je in einer anderen Bestrafung gesteckt hat, gegenüber einem Menschen der eh schon auf übelste weise von konneh bestraft worden ist.

    Diese Ungerechtigkeit steht ja irgendwie ganz schön dick im Raum, ist ja jetzt offensichtlich. Genug Schäden wurden auch schon angerichtet.

    Wir sollten vielleicht nochmal ein letztes Statement schreiben, was erklärt dass wir die Sache "gelöst" haben und es ausreichend Diskussionen gibt, und dass yika immer noch ein Teil von uns ist, ohne die Bestrafungen im Detail dazuzuschreiben. Wir können ja alle Bestrafungen so stehen lassen, aber öffentlich es besser darstellen zu lassen. Dann machen wir vielleicht den ursprünglichen twitlonger von konneh wieder halbwegs gut?

    Konneh ist echt am besten weggekommen bei der Sache.

    Beitrag von Shady ()

    Dieser Beitrag wurde von Kunai KazeKun aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().

    Beitrag von sheep ()

    Dieser Beitrag wurde von Kunai KazeKun aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
  • Dieser Thread sollte einfach geschlossen und gelöscht werden. Es liegt nicht an Gamern, Straftaten aufzuklären und Leute zu verurteilen. Wenn jemand tatsächlich etwas verbrochen hat, kann man die Person dafür anzeigen. Wenn man selber nicht eingreift, ist man selbst Schuld. Sowas in der Öffentlichkeit zu klären wo jeder was anderes gesehen hat schadet nur. Smash ist oder war Yikas Leidenschaft und ihr habt es ihm zu einem gewissen Ausmaß zerstört ohne dass er irgendein Recht hatte sich zu verteidigen. Zumindest hat es nichts genützt. Ein Straftäter kommt in den Knast und hat anschließend ein Recht auf Resozialisierung. Eure Entscheidung ob ihr anschließend was mit der Person zu tun habt. Wer nichts tut ist mit Schuld. Die ganze Situation ist ein Chaos.
  • Neu

    NoOne schrieb:

    PrinnyTonic schrieb:

    Fire schrieb:

    Das einige Mädchen auch gerne mal behaupten, dass sie belästigt worden sind um sich wichtig zu machen kam vielen erst gar nicht in den Sinn.
    Ernsthaft, dude? Ernsthaft? Wer hat dir ins Hirn geschissen. Sorry für die drastische Wortwahl. Aber... wirklich?
    Falls du es nach diesem Post noch einmal wagen solltest zu behaupten, dass es in dieser Community "ja noch Leute mit Hirn gibt", würde ich gerne zum nächsten SV Tourney kommen und dich persönlich auslachen. Du toppst damit Shadys Beiträge, lächerlich. Wieso wird so eine behinderte Beleidigung überhaupt ohne Verwarnung liegen gelassen?


    Warum es stehen gelassen wird? Vielleicht weil da jemand sagt: "Die Frauen sagen das doch nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen."

    Selten so was sexistisches von jemandem gelesen, der das Ernst meint.


    ARCADE DREAMS - Gaming-Events, Tournaments & Community

    FACEBOOK | TWITTER | YOUTUBE

  • Neu

    PrinnyToxic, wie er leibt und verdreht.
    I am not designed to be 2nd or 3rd, I am designed to win


    Team Turnabout

    Team Turnabout (6 Mitglieder)

    Oldenburger Clan aus Niedersachsen: Hi Fire mal wieder hier und bereit für die nächste Runde. Nach der Crew, gibts jetzt den Clan! Der Clan ist für jede Herausforderung offen und bereit den Turnabout über die Clanszene in Smashlabs zu bringen!




    TT | Team Turnabout

    TT | Team Turnabout (7 Mitglieder)

    Team Turnabout [TT] ist eine norddeutsche Crew, die in Oldenburg ihren Ursprung nahm und bis zum bitteren Ende kämpft, um das Blatt gegen ihre Gegner zu wenden.

  • Neu

    Fire schrieb:

    PrinnyToxic, wie er leibt und verdreht.
    Erneut. Ich lade dich gerne dazu ein mit mir privat zu sprechen. Es ist einfach hier eine Persona zu nehmen und den einfachen Weg zu nehmen. Ich hingegen habe dir schon ein paar Chancen gegeben. Auch wenn andere TOs gesagt haben "Pass auf den auf". Hatte ich dich immer verteidigt. Mit einer solchen Aussage und so einem Mindset bestätigst du mir leider nur wieder, was scheinbar die Wahrheit ist.

    Es ist einfach sich mit einem One-Liner aus der Schuld zu boxen. Das machen viele Menschen, die nicht weiter wissen. Vor allem dann, wenn man weiß man gewinnt Symphathie-Punkte damit. Aber wesentlich schwerer ist es die unpopuläre Seite zu betrachten.

    Ich möchte einfach mal darauf hinweisen, dass ich keinerlei Verpflichtungen in der Smash4-Community habe und ich primär zur Diskussion dazu genommen habe, um neutrale Ansichten zu stellen. Und dieser Post zeigt wieder, das hier von den meisten auf einer sehr emotionalen und persönlichen Ebene gesprochen wird. Abseits davon was nun eigentlich wirklich wichtig ist.


    ARCADE DREAMS - Gaming-Events, Tournaments & Community

    FACEBOOK | TWITTER | YOUTUBE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PrinnyTonic ()