Kauf eines Laptop/Notebook

Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!

  • Kauf eines Laptop/Notebook

    Joa ich bin mir gerade etwas unsicher und frage daher die Allgemeinheit, was ihr so nehmen würdet.

    Brauche halt ein Gerät, mit dem ich Streamen / ggfs. Arbeiten am PC verrichten kann, wie Bildbearbeitung etc.
    Möchte halt meinen alten ersetzen und mehrere Möglichkeiten ermöglichen. Hauptsächlich wird er wohl fürs TOing verwendet.


    Was mir wichtig ist:
    - keine krasse Wärmeentwicklung
    - sollte so leise wie möglich sein
    - PC arbeiten, wie Photoshop
    - damit sollte man einwandfrei streamen können /Xsplit + Elgato Capture Card + (vielleicht) Stream Deck 720p reicht aus.
    - Sollte Mobil nutzbar sein aka Flixbus
    - ideal wäre 17 Zoll Bildschirm

    Preis zwischen 800 - 1000 € (ideal wenn auf Amazon, aber kein muss).
    Ich denke da lässt sich was finden.


    Leider komm ich im Laptop-Jungle nicht so weit: geizhals.de/ xD
    Ich fühle mich bei längere Recherche immer unsicherer, da ich nicht so 100% weiß, ob den, den ich gefunden habe auch wirklich geeignet wäre.

    Fragen von euch werde ich versuchen so schnell wie möglich zu beantworten. Danke schonmal für die Hilfe.
    ---
    Guides Sammlung für Alle: Guides und Informationen Bereich
  • amazon.de/gp/product/B01LZBGPC…_detailpage?ie=UTF8&psc=1

    Das ist der den TaDavid und ich haben. Auf Amazon momentan nicht bestellbar, aber vllt woanders.

    Preisleistung ist übertrieben gut. Bin 10/10 zufrieden.
    "Hype entsteht durch gutes gameplay und ständiger Arbeit an seinem Gameplay, nicht dadurch dass ich Light als free bezeichne"
    - Zluchs
    "Most players in this game just want that easy win button, you know. I feel like players in general give themselves too much credit for being
    "good"
    - Trela 2016
  • Also Ich hätte die Idee dass man sich einen kleinen, kompakten PC zusammenbaut und den dann als Bildschirm einen TV benutzt vom Turnier. Ist halt ggf. Schwerer als ein Laptop aber man bekommt mehr Leistung für sein Geld. Außerdem braucht man einen Bildschirm. Liva hat afaik auch immer einen kleinen Rechner bei sich stehen.

  • Julez schrieb:

    Also Ich hätte die Idee dass man sich einen kleinen, kompakten PC zusammenbaut und den dann als Bildschirm einen TV benutzt vom Turnier. Ist halt ggf. Schwerer als ein Laptop aber man bekommt mehr Leistung für sein Geld. Außerdem braucht man einen Bildschirm. Liva hat afaik auch immer einen kleinen Rechner bei sich stehen.
    Danke für den Tipp, aber muss ihn auch unterwegs nutzen können. Also ist nicht nur Stand-Alone für Events, sondern halt auch für z. B. Flixbus fahrten nutzen.



    @Sanny~
    Ist aktuell nicht in meinem Budget, Also bezahlen könnte ich das, allerdings überwiegen die Kosten den Nutzen, daher habe ich mir einen Rahmen gesetzt. Bei Yika's/TaDavids Laptop sieht man ganz gut, dass sowas Möglich ist.
    ---
    Guides Sammlung für Alle: Guides und Informationen Bereich
  • amazon.de/Lenovo-Anti-Glare-Ga…eywords=lenovo%2By50&th=1

    Diese Laptop benutze ich, albeit die alte Y50 mit i7 und 860m.
    Funktioniert ganz gut zum streamen mit der Elgato HD60S und Stream Deck.
    Wird auch nicht zu laut / warm solang du kein Stresstest machst.
    Die nehme ich auch zur Uni. Ist leider "nur" 15.6 Zoll.

    notebooksbilliger.de/angebote

    Hier kannst du auch gute Angebote finden, es gibt neue jede Woche.
    Vor 2 Wochen gab es gute Workstations, leider jetzt nicht.
    Vielleicht nächste Woche hast du Glück.
  • 17 und mobil schließt sich dann doch irgendwie ein bisschen gegenseitig aus - und außerdem ist die Auswahl leider nicht besonders groß, Am ehesten entspricht wahrscheinlich noch der Dell Inspiron 17 deinen Anforderungen.

    Falls du zugunsten der Mobilität - 17 Zoll stell ich mir doch schwierig vor in einem Fernbus, aber da ich selbst bekennender Bahnfahrer bin, hab ich keine Erfahrung damit - doch 15 Zoll möchstest, wird die Auswahl natürlich gleich deutlich größer und da würde ich dir raten, auch mal gebrauchte Business-Notebooks anzusehen. Diese haben nunmal noch deutlich höhere Verarbeitungsqualität als Consumer-Notebooks und können auch leicht gewartet werden, im Gegensatz zu vielen neueren Consumer-Geräten, bei denen alles verklebt und verlötet ist,