Mid-Set Coaching Umfrage (Relevant für zukünftige europäische Turniere)

    Willkommen bei Smashlabs, Deiner deutschsprachigen Community rund um Super Smash Bros. für Wii U und 3DS. Lerne neue Spieler kennen, verbessere Dich und tausche Dich im Forum und Chat aus. Du willst dabei sein? Dann hier registrieren!

    • weniger differenzierung, mehr standardisierung ...

      eigt find ich midset coaching dumm und als zuschauer will ich gern alles eliminiert sehen was nich das eigentliche set is ( :rolleyes: button :rolleyes: checks :rolleyes: in :rolleyes: 2017 :rolleyes: aber :rolleyes: auch :rolleyes: schon :rolleyes: 2016 :rolleyes: oder :rolleyes: 15 :rolleyes: ), aber glaub nich dass man sich auf majors in zukunft davon entfernen wird.

      sicherlich is die europäische art von coaching, wo einfach jeder der will mit allen die wollen wann sie wollen zu den spielern hingehen und was mitteilen nich mehr zeitgemäß, hat echt peinlich gewirkt auf diesem französischen turnier vor nem monat oder so, aber da is die standard coaching regel schon ne riesen verbesserung also fällts leichter das hinzunehmen auch wenn man coaching eigt nich mag.
    • Bin dafür Coaching zu verbieten. Jeder Spieler sollte mit seinen eigenen Fähig und Fertigkeiten gewinnen bzw dazu in der lage zu sein wirklich besser zu werden.

      Alles was einem ein Coach mid Set sagt kann er einem auch vor dem Set mitteilen. Dann find ich es viel auch viel effektiver wenn der Spieler selbst darauf kommt was ihm sein Coach vor dem Set gesagt hat und dementsprechend zu adapten.

      Wenn jeder von vornherein einen Coach besitzen würde wie es beim Fußball oder Boxen von mir aus (als beispiel) besitzen würde wäre es besser weil dann halt jeder die gleichen vorraussetzungen hätte.
      Leider halt nicht der Fall und imo gibt es mir da zu viele möglichkeiten wie man da selbst die einmalige 1 Min austricksen kann wenn man dann halt lediglich ermahnt wird bzw weggeschickt wird. Da ist dann trotzdem schon Information geflossen.

      Solange da keine eindeutigen und glasklaren Regeln für existieren und dann auch bei zuwiederhandeln die Strafe auf dem Fuß erfolgt bin ich für einen Coaching Bann.
      Du willst zum besten monthly Deutschlands? Besuche Salt Smash City

      Bestes Monthly Deutschlands !

      saltsmashcity.jimdo.com/

    • Coaching ist doch klasse. Während mein Gegner nen bissel peptalk und so shit bekommt hab ich nen Minütchen zeit was zu trinken, evtl Autogramme zu geben und über den Sinn des lebens nachzudenken.

      Najo aber mal erlich ich seh einfach nicht wirklich das Problem von Coaching solang es halt zeitlich geregelt ist und für keinen nennenswerten delay sorgt. Wenn jemand "nur" durch nen guten Coach gewinnt und selber total gefailt hätte dann probs an den Coach. Evtl fängt decision making auch schon bei der wahl des Coaches an who knows? Was ist schon nen Mac ohne seinen doc Louis?
      Common Sense
      So rare that it's a super power